Martin Carrillo Aravena, M.A.

Von 2005 bis 2008 studierte ich Soziologie und Spanisch (B.A.) an der Universität Hamburg.
Im Bachelorstudium interessierte ich mich besonders für die Soziologie abweichenden Verhaltens und sozialer Probleme. Meine Bachelorarbeit verfasste ich zum Thema "Vertrauen in kriminellen Organisationen". Anschließend studierte ich Internationale Kriminologie (M.A.) an der Universität Hamburg. Neben der Beschäftigung mit Theorien der Kriminalität und Kontrolle interessierte mich hier vor allem die politische Kriminalität, insbesondere der Terrorismus. Im Rahmen meiner Mastearbeit betrachtete ich die in jihadistischen Texten aus Online-Quellen zum Ausdruck gebrachte Ziel- und Mittelwahl.

Mitarbeit im Forschungsprojekt
Technische Prävention von Low-Cost-Terrorismus

Aktuell wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Deutschen Hochschule der Polizei
Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!