Dr. Andreas Armborst

Diplomstudium der Soziologie von 2000-2006 an der Universität Trier und der University of Nebraska, Lincoln. Tätigkeiten während dieser Zeit: Studentische Hilfskraft bei den beiden Instituten ASW und ZENTRAS, Praktikant bei der Nebraska Crime Commission. Masterstudium der Kriminologie von 2006-2008 am IKS Universität Hamburg. Tätigkeiten während dieser Zeit: Studentische Hilfskraft an der Helmut Schmidt Universität, Praktikant im Bundeskriminalamt in der Forschungsstelle Terrorismus/Extremismus.

Promotion in der Soziologie von 2008-2012 in der International Max-Planck Research School on Retaliation, Mediation and Punishment am Max-Planck Institut für ausländisches und internationales Strafrecht in Freiburg.

2012 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Max-Planck-Institut und am ISIP.
Seit 2013 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Centre for Security and Society an der Universität Freiburg.

Forschungsschwerpunkte: Environmental Criminology/Kriminalgeographie; Terrorismusforschung, Ideologie der al-Qaida/Dschihadismus, Sicherheitsforschung.

Mitarbeit im Forschungsprojekt
Punitivität - Erscheinungsformen und Genese

Aktuell Marie Curie Fellow, School of Law, University of Leeds.
Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Publikationen

Jihadi violence. A study of al-Qaeda’s media. Berlin: Duncker & Humblot, 2013.

Radicalisation and de-radicalisation of Social Movements. The comeback of political Islam? In: Crime, Law and Social Change, 2014, 62(3), p. 235-255.

Dschihadismus im Irak (part I & II). In: Österreichische Militärische Zeitschrift, 2014, 108(4), S. 418 – 425 and 108(6), S. 684 – 691.

Kriminalitätsfurcht und punitive Einstellungen. Indikatoren, Skalen und Interaktionen. In: Soziale Probleme, 2014, 25(1), S. 105 - 142.

Terrorismus und politische Gewalt: Nutzen, Präferenz und ZweckerwartungIn: Monatsschrift für Kriminologie und Strafrechtsreform, 2013, 96(1), S. 1-3.

 Jihadi Journalism. In: Aurélio, D. P. / Proença, J. T. (ed(s).): Terrorism: Politics, Religion, Literature. Cambridge, Cambridge Scholars Publishing, 2011, p. 115 - 128.

Modelling terrorism and political violence. In: International Relations, 2010, issue/volume 24/4, p. 414 - 432.

Jihadism, terrorism and the state. In: Armborst, A., Jensen, D. (Eds.): Retaliation, Mediation and Punishment. edition iuscrim, forschung aktuell – research in brief, no. 42. Freiburg i. Br. 2010, p. 5-13.

A profile of Religious Fundamentalism and Terrorist Activism. In: Defence Against Terrorism Review, 2009, Issue⁄Volume 2/1, p. 51 - 71.