Prof. Dr. Daniela Klimke (Leitung)

ist Soziologin und lehrt und forscht derzeit an der Polizeiakademie Niedersachsen,
Nienburg, im Studiengebiet Kriminalwissenschaften und Kriminologie.

Mitarbeit im Forschungsprojekt
Technische Prävention von Low-Cost-Terrorismus (Projektkoordinatorin)
Punitivität - Erscheinungsformen und Genese (Projektleiterin)
Sexual Deviance as "Signal Crime" (Projektleiterin)
MORS - Migranten in Organisationen von Recht und Sicherheit (ab 2008 Projektleiterin)
"Incivilities", Sozialkapital und Kriminalität

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dr. Michael Fischer (Leitung)

Studium der Soziologie, Philosophie und Psychologie in Konstanz und Bristol. Aufbaustudium der Kriminologie in Hamburg.

Mitarbeit im Forschungsprojekt
Technische Prävention von Low-Cost-Terrorismus

Kapitalismus als Habitus

 

KontaktDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Prof. Dr. Dr. h.c. Fritz Sack (Mitglied des Vorstands)

sack

Seit 1984 Professor für Kriminologie an der Universität Hamburg.
Seit 1996 Leitung des Instituts für Sicherheits- und Präventionsforschung (ISIP).

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
Meine private Homepage: www.fritz-sack.com

 

 

Dr. Bettina Paul (Mitglied des Vorstands)

bettina-paul

ist Kriminologin. Sie lehrt und forscht am Institut für Kriminologische Sozialforschung, Fachbereich Sozialwissenschaften der Universität Hamburg.
Zu den derzeitigen Forschungs- und Arbeitsschwerpunkten gehören: Drogentests, Sicherheits-Ethnografien, Wissens- und Techniksoziologie und Maritime Sicherheit.

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Dr. Christina Schlepper (Mitglied des Vorstands)

Studium der Soziologie, Psychologie und Kriminologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Aufbaustudium der Kriminologie an der Universität Hamburg.
2014 Promotion zum Dr. phil. an der Universität Hamburg zum Thema "Strafgesetzgebung in der Spätmoderne. Eine empirische Analyse legislativer Punitivität".

Mitarbeit im Forschungsprojekt
Der 'überwachte' Bürger zwischen Apathie und Protest
"Incivilities", Sozialkapital und Kriminalität (Studentische Hilfskraft)
MORS - Migranten in Organisationen von Recht und Sicherheit (Studentische Hilfskraft)

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sylvia Kühne, Dipl. Soz., M.A. (Geschäftsstelle)

Studium der Soziologie (Diplom) an der Freien Universität Berlin. Masterstudium der Kriminologie an der Universität Hamburg.

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Geschäftstelle: c/o Institut für Kriminologische Sozialforschung, Allende-Platz 1, 20146 Hamburg
Kontakt:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!